Startseite
  Über...
  Archiv
  Uferlos, bisexuell
  Ritzen Sex & Meerschweinchen
  SVV
  Förderliche Aussagen
  Borderline Persönlichkeitsstörung
  (Pro) Ana
  Meine Mama
  Missbrauch
  Magersucht online
  Alkohol
  "ich will durchhalten"
  Meine Freundin Ana
  Pro Mia
  Todessehnsucht
  Drogen
  bdsm
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Sophie - eleanor McEvoy
   The Reality of Bulimia
   novafeel
   Pure Ana
   rotetraenen
   Sklavenzentrale
   Orgish Forums (gore)
   Schwedisches Radio
   Lesben Community
   Fettrechner
   Jappy



http://myblog.de/rosengartenbewohner

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

"Look here," Furii said: "I never promised you a rosegarden. I never promised you perfect justice...." ... "and I never promised you peace or happiness. My help is so that you can be free to fight for all those things. The only reality I offer is challenge, and being well ist being free to accept it or not at whatever level you are capable. I never promised you lies, and the rose-garden world of perfection is a lie...and a bore, too!"

Alter: 31
aus: Köln
 

Ich mag diese...
Musiker: Onkelz, Lacrimosa, Rammstein, Goethes Erben, Gilbert O'Sullivan, Angels & Agony, Hammerfall, Blutengel, Grönemeyer, Clannad, Die Toten Hosen, Vangelis, Metallica, Queen, Sleipnir, Rosenstolz, Ranarin, DeVision, Götz Widmann, Tomte, Eleanor McEvoy, Infected Mushrooms...
Lieder: EleanorMcEvoy - She had it all
Queen - It's a hard life
Joint venture - Politiker beim ficken
Die Toten Hosen - Niemals einer Meinung

Sendungen: Ich hab keinen Fernseher^^
Filme: Girl Interrupted, A beautiful mind, Donnie Darko, Die fabelhafte Welt der Amelie, Allein, Fear & loathing in Las Vegas, The Cell, Das Leben des Brian, Basic Instinct, Raus aus Amal, Nomaden der Lüfte, Butterfly Effect, The Virgin Suicides, Les chosristes, Little Miss Sunshine, SHORTBUS!!!
Schauspieler: Whoopie Goldberg, Anthony Hopkins, Jake Gyllenhal, Nicole Ricchie, Angelina Jolie, Wynony Ryder, Tom Hanks, Rebecca Liljeberg, Alexandra Dahlström, ...
Bücher: I never promised you a rosegarden, Die wundersame Reise des Nils Holgersson, Trotz allem, Girl Interrupted, Duddits, Traumpfade, Warum Männer immer so früh kommen und Frauen nur so tun als ob, Sie liebt sie ...
Autoren: Arto Paasilinna (der wunderbare Massenselbstmord, das Jahr des Hassen...)
Sportarten: Radfahren, Trampolin springen, Gehen
Sportler: ich
Hobbies: Beobachten, analysieren, nerven, träumen, lesen, mich weiterbilden, zuhören
Orte: Wälder, Friedhöfe, den Rhein, Stadtwald, mein Sessel, meine Wohnung, mein innerer sicherer Ort
mein Traum: Zufriedenheit und Ausgeglichenheit. Suchtfreies Leben.

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
habe ich mich in Traumwelten geflüchtet und von dieser Welt hier wenige mitbekommen

Wenn ich mal groß bin...:
werde ich Witwe sein. also auf ein erlebnisreiches Leben zurückblicken

In der Woche...:
arbeite ich. Die Arbeit raubt mir Kraft aber gibt mir auch neue

Ich wünsche mir...:
ein Haus im Grünen wo ich mit meinen Katzen wohne. Da steht ein Schaukelstuhl in meinem Turmzimmer und ich habe Ruhe dort

Ich glaube...:
dass ich Dinge die ich mir zutraue auch schaffen kann. Aber ch weiß ich traue mir zu wenig zu

Ich liebe...:
das Leben, Gewitter, Wind, Irland, Schweden, nette Gespräche, Vertrauen und Gewohnheiten

Man erkennt mich an...:
meiner Art einem ins Gesicht zu sagen was Sache ist. Ich rede nicht um den heißen Brei rum und kann damit sehr unsensibel wirken

Ich grüße...:
Pascalito, AnjaD, SabineM, JAule, Rüdiger, Ina, AlineL, TVAlina, MelanieL, BarbaraMS und Alva



Werbung



Blog

29. Juli

Eine woche Familienurlaub überstanden
Familie waren mein Zwillingsbruder und sein Vater
war ok
ich hab nichts getrunken da


- Kein Alkohol seit 13 Tagen
wie? gewettet
- Kein Gekotze mehr seit 14 Tagen
wie? ausgehalten
- Keine leichtfertigen Sexualkontakte mit fremden Menschen in der Stadt seit 8 Tagen
warum? keine Lust aber ich hab de wen neuen im Sinn.....^^

Ich habe kein SVV mehr
keine Ana, Mia oder so
ich leb einfach
nur so vor mich hin
leb in meiner Welt und finde das voll ok
So schöne Therapeuten meinen ja immer
du bist ok so wie du bist
und ich nun auch
Ich find mich gut
klar hab ich Ecken und Kanten
aber wer hat die nicht
und muss ich mich daher abwerten
einsperren lassen
oder mir die Gedanken verbieten lassen oder so?
nein.

Habe einen Jahresvertrag für eine Stelle in einerm Kindergarten mit erweiterten Öffnungszeiten. 14-20 Uhr so um den Dreh iommer. Gehobene Mittelschicht bis hohe Schicht. Kinder von 6 Monaten bis 6 Jahren. Keine feste Gruppe = Herausforderung. Bewährungsprobe.

Ich bin braungebrannt
ausgeglichen
aber schlafe kaum
nehme nichtmal was zum wach bleiben
aber mehr als 3 Stunden am Tag schaff ich nicht
dazu bin ich zu aktiv irgendwie
Ich lieg im Bett und lass meine Augen flattern
bilder Gedanken und Geräusche
leider auch Stimmen in meinem Kopf
Stress, Überlastung - sagt mein Verstant
Ist ok so - sag ich
geht wieder weg
29.7.07 22:21


11. Juli

Wette mit einer Freundin
15-20kg biszum nächsten CSD weniger haben
auf auf in den Kampf^^
11.7.07 14:32


1. Juni

Ich bin auf einer Fahrradtour mit einem Menschen den ich in einem Internetforum gefunden habe wo sich perverse Menschen outen und unterhalten.
14 Tage im Niemandsland, an die 1000km fahren wir und meine Beine fühlen sich auch so an.

Heute freue ich mich einfach mal.
Ich sitz in pasau im Internetcafe, trinke den zweiten Latt MAcchiato und schaue gemütlich meine Mails anch.
- Im Lesbenforum habe ich eine nette gefunden mit der ich mich treffen mag.
- Ich habe meinen Termin für das abschließende Gespräch beid er Tante im Jugendamt. Dann bin ich offiziell überlebens und lebensfähig und nicht mehr als seelisch Behinderte betreut
- Ich habe evtl. ein Stellenangebot bei der Stadt in einer Kita für -3jährige gefunden. Morgen ruf ich an.
- Heute ist Pausentag auf der Fahrradtour und Zeit zum Erholen.
- Ich habe die letze Woche enorm viel gelacht und kann sein wie ich bin. der Tp mit dem ich weg bin kann ebenso ein Arschloch sein wie ich, gilt auch als nicht immer sozial und ist gnadenlos ehrlich und nett. Ein netter Mann (und das aus meinem Hirn^^ hätt ich nicht gedacht, dass ich mich das mal traue zu denken)
- die Bedienung im Inet Cafe sieht hübsch aus und schaut gelangweilt in die Gegend
- bald ist CSD in Köln, darauf freue ich mich total
- ich bekomme die komplette Musik von Joint venture kopiert und auch Ton Steine Scherben juchuuuuu
- ich habe mich dazu entschlossen wirklich Soziale Arbeit zu studieren und überlege mir auch Jobs außerhalb meiner Stadt anzunehmen

ich lebe
und lebe immernoch
und immer weiter
auch wenn es adneren schlecht geht
ich sehe gerade keinen Grund mich immer und immer weider schlechter darzustellen als ich bin

Ich bin wie ich bin
werde immer anders sein als andere mich haben wollen
aber ich leb so ganz gut
wem ich nicht pass
der passt nicht zu mir
den brauche ich nicht zu kennen
ich bleib einfach so
wrum verbiegen
es wird immer Menschen geben die mich nicht leiden können
persönliches Pech

1.7.07 13:58


19. Juni

Forentreffen wtd war super
eine Schnapsleiche
eine Mensch der zu wertvoll zum tot sein ist im Arm auf der Brücke
die Pozilei wurde gerufen als wir drauf waren
zwei Betrunkene Hobbiepholosophen wo ich übernachtet habe
viiel Regen, Alkohol und zu Lachen
die Krankenschwester wollte auch die Pozilei rufen weil zu viele Besucher da waren
und ein Psychotiker der irgendwie da war und den RTW gerufen hat
*lach* irgendwie lustig traurig doof schön

Heute hat mein Augenarzt gesagt
die Drogen haben ihre Augen kaputt gemacht
Tatsache? hab ich gar nicht gemerkt
ich werde immer mehr kurzsichtig

Abends telefoniere ich mir suizidalen netten Menschen
mache mir Gedanken über das Sterben und den Tod
betrinke ich mich
wenn ich nicht gerade fresse uhd kotze
aber hey, das Leben kann auch spaßig sein
ich muss es nur sehen wollen
...und genau das will ich derzeit nicht

Das Suizidforum und die Aussicht auf den Tod
das hält mich am Leben
natürlich auch Katz Maus und Freunde
aber vorallem das ICH SEIN DÜRFEN
mich nicht verstecken müssen
mich nicht verstellen zu müssen
ich kann zuhören
mir wird vertraut
und ich erähle auch gerne aus dem Leben

Ich habe überlegt ein Buch zu schreiben
gesammelte Kurzgeschichten
nur für mich und Bekannte
aber die Gedulg aufzubringen wird schwer

Samstag ist RT Treffen
mal sehen ob ich hingeh

Ich habe iengebildete Parasiten auf dem Kopf
die rauben mir den letzen Nerv
Man denkt man wird verrückt
ich schlaf eh zu wenig
schneid mir die Haare mehr als kurz
bölonider sie mir hässlich
und versau mir alles mit Goldgeist forte
aber ich krieg das Kribbeln nicht weg
ergo, da sind gar keine Viecher

Heute haben mir zwei Obdachlose gesagt ich soll wegen aLkohol und Drogen aufpassen
aber sie haben mich auch zum Mitfeiern eingeladen, zum Grillen und Bier trinken
find ich voll nett
mich ehrt sowas
Sie sehen mich als Menschen
da kann ich auch ich sein

Sontnag fahr ich mit einer Person die ich nie zuvor gesehen habe für mindestens 14 Tage in Urlaub.
Das wird auch spannend. Ich freu mich drauf.

Mein Brustwarzenpiercing ist nicht entzündet
Ich ess zu viel aber lebe weiterhin
nehm wieder Afm aber nicht so oft
und freu mich
ich freu mich
ich freu mich

:-)
19.6.07 22:25


5. Juni

Ich habe meine Grenzen übverschreiten lassen
siche rhabe ich ihn provoziert
zumindest bin ich Mitschuld
und wenns nur ist weil ich zu ihm gefahren bin
weil ich ich bin
weil ich mich nicht ordentlich gewehrt habe
weil ich zu schwach bin
weil ich weiblich bin
und dumm

warum hab ich den Mund nicht aufbekommen
warum hat er nicht gemerkt dass es mir nicht gefällt
woher die blauen Flecken an Schulter und Hals
warum habe ich nichts dagegen tun können

ich hätte ihm deutlicher zeigen müssen dass ich das nicht will
aber er hat es als Spiel angesehen
sicher weil ich irgendwann mal von Phantasien derart erzählt habe
also binb ich ganz klar schuldig
nur ich

Ich kotze seit Samstag fast nur noch
einfach so
muss weder essen noch trinken dafür
klar ich bin auch seit Samstag fast durchgehend angetrunken
aber was spielt das für eine Rolle
Mir fehlen Stunden an Erinnerungen
wenn ich nicht von innen heraus brenne
dann spür ich gar nichts

dieser Körper wiedert mich an
von innen heraus verdreckt
ich hasse den
muss den kaputt machen
oder anders
verhaltenstherapeutisch korrekt ausgedrückt:
mir fällt es derzeit noch schwer meinen Körper zu akzepiteren, geschweige denn ihm gutes zu tun
ich habe Schwierigkeiten auf meine Gesundheit zu achten

Meiner Sozilarbeiterin musst ich nichts erzählen
mein Therapeut hat meine Mail ignoriert
ich fühle mich aber nicht alleine
Habe menschen auf die ich mich verlassen kann
die da sind
und es nicht als ausnutzen sehen, wenn ich mich melde


achso
ich hab meine Ausbildung geschafft
juchu
ich könnte glücklich sein

Donnerstag ist Treffen vom Suizidforum
*lach* da kann ich mal endlich ich selbst sein
ohne mich dafür schämen zu müssen


Es gibt Menschen die mögen mich.

Lied des Tages: "I just died in your arms tonight"
die gute alte Musik. Da kommt der Müll von heut nicht dran.

edit: mir gehts immer gut
6.6.07 00:01


26. Mai

Ein wunderschönes Gewitter direkt vor der Haustüre
Wie ich das liebe, diese Kräfte, der Regen, der Donner, die plötrzlicvhe Dunkelheit und die frische Luft danach *schwärm*

Was gibts neues?
Ich habe bald Prüfungen. Lerne zu wenig aber weiß was ich kann und was ich noch können muss um die zu schaffen.

Beim Jugendamt werde ich kein weiteres Jahr Hilfe zum Selbstständigen Wohnen beantragen. Das schaffe ich auch alleine.
Therapie mache ich weiterhin ein bis zweimal im Monat.

Ich habe mich entschlossen zu studieren. Was nützt es mir Berufe zu haben in denen ich unterfordert bin und zu wenig verdiene?
Jetzt steh ich vor der Frage was ich studieren möchte. Sonderpädagogik, Soziale Arbeit, Psychologie. Ich weiß es noch nicht und ich bin noch unsicher ob ich Abitur machen möchte oder nicht.

Mein Essverhalten ist wie immer chaotisch. Ich habe mit meinem dom die Abmachung nicht unter 1000 und weniger als 2000kcal am Tag zu mir zu nehmen.
Betrinken darf ich mich nicht mehr.

Im Fitnessstutio werde ich mich abmelden. Die haben nur noch Geräte mit Fernseher drin. Das lenkt mich ab und macht mich wahnsinnig. Da lern ich lieber joggen.

Diese Siten heir werde ich überarbeiten müssen.
26.5.07 21:41


10. Mai 2007 ein neues Tief

update

Ich schlafe kaum noch
nur so 1-3 Stunden über den Tag verteilt
mein Körper verfällt zusehends
man sieht mir an wie müde ich bin
ich kann kaum mehr denken
spreche langsam und undeutlich
bin überreizt oder überdreht
habe Sekundenschlaf in der Bahn
sehe nicht mehr deutlich
menie Muskeln in Arm und Bein zucken
zum Sport bin ich zu müde
zum Treppen steigen auch
Ich bin lahm, langweilig und müde
einfach unendlich müde
und nichts scheint zu helfen
Ich habe Albträuime am Tag
seh und hör Dinge die ich nicht erkennen kann
einfach mies lsutig fies gemein dumm blöd schön interessant nett

Überlastet bin ich auch mit
der Ausbildung, den Prüfungen
und auf der Arbeit
Zu viele Dinge die ich beachten muss
und ich mus smich verstellen
damit niemand merkt wie es mir geht

Traurig bin ich
sehr treurig mit echten Tränen im Augenwinkel
Meine Mama hat bald Geburtstag
ich hör ale Musik und denk manchmal an sie

Von meiner normalen Reizüberflutng ist nichts zu merken
ich bin so lahm dass mein Hirn damit zurechtkommt
Hab total runtergefahren und nehm kaum was wahr
und wenn dann nur sehr langsam

Ich muss dauernd lachen
weil ich überarbeitet überdreht und todmüde bin
nichtmal mehr lebensmüde
einfach am Ende mit den Kräften

ich würd glatt gute nacht sagen
aebr ich seh es nicht mehr ein mich hinzulegen
hab Msuik an, Räuscherstäbchen
bin glücklih mit einem Herrn dessen Aufgaben ich erfüllen darf
das hält mich im Hier und Jetzt
jedenfalls diese Schmerzen

naja
bis dann und wann Tagebuch
10.5.07 22:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung